Alter Käse in neuer Verpackung

Okay, nach dem „Tatort“ letzte Woche im Billig-Discounter-Milieu mag ich es kaum zugeben, aber: Ja, wir kaufen oft bei Kaufland.

Kaufland-Gouda

Nur beim Gouda mittelalt in Scheiben von der Kaufland-Eigenmarke K-Classic sollte man aufpassen. Mehrmals ist es uns passiert, dass der Käse nach nur 2-3 Tagen am Rand zu schimmeln anfing. Irgendwann ist uns aufgefallen, wie wir das verhindern können. Durch die Klarsichtverpackung sieht man nämlich glücklicherweise, wie der Rand des Käses beschaffen ist. Wenn nur eine der kurzen Seiten abgeschnitten ist – okay, ist normal. Wenn aber auch eine der langen Seitenränder abgeschnitten wurde, vermuten wir, dass der Käse dort schon vor dem Verpacken nicht mehr ganz in Ordnung war, denn das waren immer die Käseverpackungen, bei denen uns der Käse schlecht geworden ist.

Also, Augen auf beim Käsekauf.

Immerhin: Wer das bei Kaufland an der Info-Theke reklamiert, bekommt sein Geld zurück und eine Tafel der billigen Kaufland-Schokolade. So gehört sich das.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: